Zurck zu : Schwarzwald-Quiz

Artikel in den Warenkorb
Preis: 12,90 Euro
Leseprobe herunterladen
PDF-Datei: 1732 KB



Hochschwarzwald, Das Magazin, 01. Juni 2015
Quiz fr wissenshungrige Schwarzwaldliebhaber

Das gesellige Ratespiel bietet eine vergngliche und lehrreiche Zeitreise durch Brauchtum, Kultur, Geschichte, Sport und Architektur des Schwarzwalds.

Zurck zum Titel:
Joachim Stallecker: »Schwarzwald-Quiz«




Schwarzwald Impressionen, 01. März 2015
Wo bitteschn liegt das Himmelreich? von Cornelia Frenkel

Schwarzwald Quiz - lehrreich und vergnglich

Eine gute Idee, das Angenehme mit dem Ntzlichen zu verbinden, Wo bitteschn liegt das Himmelreich? Und was versteht man unter dem Zhringer Muster? Was verbindet der Schwarzwlder mit dem Wort Franzosenhiebe? Warum sind Buchdrucker und Kupferstecher im Schwarzwald unbeliebt? Was geschieht bei der Da-Bachna-Fahrt in Schramberg? Welcher Schwarzwlder hat eine bekannte Schreibschrift erfunden und wo wurde die Fernsehserie Schwarzwaldklinik gedreht? In welchem Ort ist Bundestrainer Joachim Lw geboren?
Das Schwarzwald-Quiz umfasst 103 Karten, die sich einem dekorativen schwarzen Kstchen entnehmen lassen; auf der einen Seite zarte Tusch- zeichnungen von Menschen, Tieren, Landschaften, Gegenstnden; auf der anderen Seite Fragen und auf den Kopf gestellte ausfhrliche Antworten, die einen vergnglich und lehrreich durch Geschichte, Architektur, Kultur, Politik, Sport, Wirtschaft, Prominenz und Brauchtum fhren. Texte und Bilder stammen von dem Knstler Joachim Stallecker. Die Fragen sind so ausge- whlt, dass sie fr Einheimische und auch fr Besucher, Freunde und Kenner des Schwarzwalds nicht nur interessant sind, sondern auch lsbar; ohne berforderung lernt man etwas hinzu, ob nun ber das Bernauer Schlitten- hundrennen, Schwarzwlder Traditionsfirmen, zu Wasserfllen, Schluchten, Schwarzwlder Schinken, zu Dorfgeschichten, Hollndertannen, Glashtten oder dem schnsten Turm der Christenheit. Mit zwei oder mehr Spielern kann das Quiz gespielt werden; es ist auf jeden Fall geeignet, die Kommunikation anzuregen oder einen geselligen Wissenswettbewerb anzukurbeln - zum Verschenken sehr geeignet!

Zurck zum Titel:
Joachim Stallecker: »Schwarzwald-Quiz«




Mein Lndle, 01. März 2015
Wissen des Schwarzwaldes

Wo liegt im Schwarzwald das Himmelreich? Welche Schwarzwlder Kalorienbombe erinnert an die Tracht der Bollenhuttrgerinnen? Warum sind Buchdrucker und Kupferstecher im Schwarzwald so unbeliebt? Und was meinte der Schwarzwlder eigentlich, wenn er von Franzosenhieben sprach? Das Schwarzwald-Quiz im dekorativen schwarzen Schmuckkstchen bietet eine vergngliche, lehrreiche Reise durch Wissensgebiete wie Geschichte, Architektur, Kultur, Politik, Sport, Wirtschaft, Brauchtum und Prominenz. Die Fragen sind so ausgewhlt, da sie fr Einheimische und auch fr alle Freunde des grten zusammenhngenden Mittelgebirges Deutschlands interessant und lsbar sind; die Antworten liefern spannende Zusatzinformationen. Ein geselliger Wissenswettstreit fr zwei oder mehr Spieler und ein schnes Geschenk.

Zurck zum Titel:
Joachim Stallecker: »Schwarzwald-Quiz«




Gesundheit & Wellness, Aktuelles aus der Region Sdbaden, 01. Januar 2015
Das geht auch drauen ... Fragen ber Fragen zu Schwarzwald und Baden

Warum sind Buchdrucker und Kupferstecher im Schwarzwald so unbeliebt? Wo lebt der Schwarzwaldelch? Das Schwarzwald-Quiz sowie das Baden-Quiz (jeweils 10,90 Euro, Grupello Verlag) bieten eine vergngliche und lehrreiche Reise durch zahlreiche Wissensgebiete. Dabei sind die Fragen sind so ausgewhlt, da sie nicht nur fr Einheimische interessant und lsbar sind.

Zurck zum Titel:
Joachim Stallecker: »Schwarzwald-Quiz«




BNN, Nr. 203, S. 12, 03. September 2014
Schwarzwald Quiz

Wie hie der erste deutsche Farbfilm,der nach dem Zweiten Weltkrieg gedreht wurde? Der romantische Streifen ist in der idyllischen Landschaft des Schwarzwalds angesiedelt und ein Traumpaar des deutschen Films spielte die Hauptrollen: Sonja Ziemann und Rudolf Prack. Klar, welcher Film gemeint ist? Falls nicht: Die richtige Antwort liefert das neue Schwarzwald-Quiz. Es ist im Grupello-Verlag erschienen.
Wer die 100 Frage- und Antwortkrtchen durchblttert, macht nicht nur einen Schnellkurs in Schwarzwlder Heimatkunde, sondern erfhrt auch einige unterhaltsame und kuriose Kleinigkeiten zum Beispiel, was ein Gestr ist und wer der Herrgottsschnitzer des Schwarzwalds war. Oder was es mit einem gewissen Kaiser von Kalifornien und dem Hornberger Schieen auf sich hat.
Mancher Quiz-Spieler wird auch darber staunen, welche bekannten Persnlichkeiten ihre Wurzeln im Schwarzwald haben, darunter auch ein spteres Opfer der RAF-Terroristen. Nach dem Ratespiel wei dann auch jeder, dass Hollywoodstar Johnny Depp auch im Schwarzwald gedreht hat. Wie dieser Streifen hie? Die richtige Antwort adelt den Quiz-Spieler. ew

Zurck zum Titel:
Joachim Stallecker: »Schwarzwald-Quiz«




Stuttgarter Zeitung, Nr. 157, 11. Juli 2014
Quiz-Erfinder

Auf welchem Schwarzwlder aus Freiburg ruhen alle zwei Jahre die Hoffnungen der Deutschen? Nein, Joachim Lw hat es nicht wegen der WM 2014 ins Schwarzwald Quiz geschafft. Aber er ist ein prominenter Schwarzwlder, wie Herbert Anton Bloeth eben auch. Letzterer ist allerdings aus der Unterhaltungsbranche und dem Quizautor Joachim Stallecker eher wegen des ungewhnlichen brgerlichen Namen aufgefallen. Dass es sich dabei um den Schlagersnger Tony Marschall handelt, hatte auch Stallecker nicht gewusst.
Wissenswertes, Lokalkolorit und unntzes Wissen unterhaltsam verpackt das steckt hinter der Idee der seit 2005 laufenden Quiz-Serie aus dem Dsseldorfer Grupello Verlag, die sich mit Stdten und Regionen befasst. Das Stuttgart Quiz (2008) war Stalleckers erstes Werk in der Reihe.
    Der Knstler wurde 1961 in Esslingen geboren, wuchs in Ostfildern auf und blieb nach dem Studium an der Dsseldorfer Kunstakademie im Rheinland hngen, sagt er. Sommers aber ziehe es ihn in den Sden. Das ist fr Stallecker Scharnhausen (Ostfildern), wo seine Eltern leben und wo er sich ein Atelier eingerichtet hat.
Weshalb Buchdrucker und Kupferstecher im Schwarzwald so unbeliebt sind, werden all jene, die sich mit dem Nationalpark beschftigen, sofort beantworten knnen, die Urlauber wohl weniger. Die werden im unterhaltsamen Wissensstreit wohl auch passen mssen bei der Frage nach Franzosenhieben. Viele Infos ber den Schwarzwald, erzhlt der Autor, habe er auf einer Wandertour mit seiner Altherrenrunde von Hausach ber den Feldberg nach Freiburg an Stammtischen aufgeschnappt. Die Rckseite der Fragekrtchen hat er mit vergrauten Aquarellzeichnungen verziert.

Zurck zum Titel:
Joachim Stallecker: »Schwarzwald-Quiz«




Lahrer Zeitung, Ortenaukreis, Nr. 149, 02. Juli 2014
Ein Schwabe erklrt den Schwarzwald

In einer kleinen, schwarzen, quadratischen Box stecken die beigen Krtchen, auf denen mit blauer Schrift Fragen, Antwortoptionen und im unteren Teil spiegelverkehrt die dazugehrenden Antworten stehen. Etwa: Der lteste Kalender Deutschlands, der bis heute jhrlich erscheint, kommt aus dem Schwarzwald. Wie hiet er? Ja, es ist der Hinkende Bote. Oder passend zur Fuball-Weltmeisterschaft in Brasilien: Alle zwei Jahre ruhen die Hoffnungen der sportbegeisterten Deutschen auf einem Schwarzwlder aus Freiburg. Wer ist gemeint? Natrlich Joachim Jogi Lw. Auch Gutach, Hornberg und Wolfach fanden Eingang in das Quiz: Der Bollenhut wurde zu einem Markenzeichen fr den ganzen Schwarzwald. Doch tatschlich wird er traditionell nur von Frauen dreier benachbarter Gemeinden getragen.
Wie heien sie?
Als Lahrer oder Gutacher mgen diese speziellen Fragen einfach zu beantworten sein. Vielleicht ist dann aber folgende Frage eine Herausforderung: Um zu verhindern, dass die Lichter ausgehen, wie der damalige Ministerprsident Filbinger 1975 prophezeite, sollte am Rande des Schwarzwalds ein Atomkraftwerk errichtet werden. Wo genau sollte der Reaktor stehen? Antwort: In Wyhl am Kaiserstuhl.
Wie kommt man denn auf solche Fragen? Joachim Stallecker berlegt nicht lange: Das sind viele Quellen, die dabei bedient werden, erklrt der 52-Jhrige. Manchmal sind es Fragen, die ich mir selbst stelle, Dinge, die in der Zeitung auftauchen, Sachen, die ich bei der Recherche im Internet oder beim Kartenlesen finde. Aber am liebsten ziehe ich Fragen aus persnlichen Gesprchen, beispielsweise in Gesprchen bei Autofahrten ber die Mitfahrzentrale. Fr das Schwarzwald Quiz ist er sogar mit Freunden von Hausach nach Freiburg gewandert. Das wichtigste sei, dass die Fragen nicht langweilig sind, sondern originell formuliert und mit etwas Nachdenken zu beantworten sind. Sein Lieblingsbeispiel dafr: Welcher Hesse kommt eigentlich aus Wrttemberg? Bis der Ratende auf Hermann Hesse kommt, drften einige Minuten verstreichen aber es ist machbar. Diese Frage gehrt freilich nicht ins Schwarzwald Quiz, sondern in das Wrttemberg Quiz. Ersteres ist nmlich schon Stalleckers achter Streich. Angefangen hat fr den in Esslingen geborenen bildenden Knstler nmlich alles mit dem Stuttgart Quiz.
Damals wurde er gefragt, ob er jemanden kenne, der ein pfiffiges Quiz rund um die baden-wrttembergische Landeshauptstadt machen knne und machte es dann selbst. Damals habe ich noch recht lange gebraucht, um Fragen zu stellen und die Antworten zu finden, erinnert sich Stallecker. Das im Herbst erscheinende Quiz ber Ludwigsburg hatte ich in sechs Wochen fertig. Mit eingeschlossen sind auch die Zeichnungen, die jedes Fragekrtchen auf der Rckseite zieren mit zum Thema passenden Motiven.

Zurck zum Titel:
Joachim Stallecker: »Schwarzwald-Quiz«