Das Bild zeigt Roland Günter



Roland Günter (Prof. Dr.) ist Hochschullehrer, Schriftsteller, Kunst- und Kulturhistoriker und Pionier bei der Rettung von Industriebauten und Arbeitersiedlungen vor dem Abriß. Er arbeitete von 1965 bis 1970 als wissenschaftlicher Referent im Landesdenkmalamt Rheinland. Von 1971 an lehrte er als Professor für Kunst- und Kulturgeschichte an den Hochschulen in Bielefeld, Hamburg und Düsseldorf. Des Weiteren hatte er Gastprofessuren in Marburg und Bochum sowie Lehraufträge in Köln, Dortmund, Berlin und Karlsruhe. Roland Günter ist 1. Vorsitzender des Deutschen Werkbunds NRW. Der Autor zahlreicher Veröffentlichungen über die Industriekultur, das Ruhrgebiet und über Italien und die Niederlande lebt in Oberhausen in der Siedlung Eisenheim, der ältesten des Ruhrgebiets.


Alle Titel von Roland Günter:

Im Tal der Könige
(2010, sofort lieferbar)



Roland Günter im Internet:

Website: http://www.roland-guenter.de/



zur Übersicht aller Autoren