Das Bild zeigt Martin Bergande



Martin Bergande, 1960 in Dsseldorf geboren, Studium in Freiburg: Komposition bei Klaus Huber, Musiktheorie bei Peter Frtig, Elektronische Musik und Musikwissenschaft. 1989-93 Aufbaustudium Komposition bei
Helmut Lachenmann. Kompositionspreise der Stdte Ancona (1983), Avignon (1984) und Stolberg/Rheinland (1988). An der Musikhochschule Freiburg seit 1989 Geschftsfhrer des Instituts fr Neue Musik, seit 1993 Lehrbeauftragter fr Musiktheorie.


Alle Titel von Martin Bergande:

Der irrende Ritter der Poesie oder Grabbe in Dsseldorf
(1996, sofort lieferbar)




zur bersicht aller Autoren