Das Bild zeigt Josef Krug



Josef Krug, 1950 in Bad Brckenau/Unterfranken geboren; Studium der Soziologie in Bochum; lebt in Dortmund; verfat Lyrik, Prosa und bersetzungen aus dem Trkischen (u. a. die Kinderbcher Kelolan und die Gazellen und Watschel und Trippel von Ycel Feyzioglu); Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS). Preistrger des Gelsenkirchener Literaturwettbewerbs Trken in Deutschland 1985 sowie des Vera-Piller-Poesie-Preises, Zrich 1987; zuletzt erschienen: Brunos Kristallnacht (Erzhlung, mit Holzschnitten von H. D. Glzenleuchter), Bochum 1998.


Alle Titel von Josef Krug:

Hinter den Bildern
(2000, sofort lieferbar)




zur bersicht aller Autoren