Das Bild zeigt Hendrik Rost



Hendrik Rost wurde 1969 in Burgsteinfurt geboren. Bei Grupello erschien 1995 der Gedichtband vorläufige gegenwart, im Jahr 1999 folgte Fliegende Schatten in der Edition Solitude. Für seine Lyrik erhielt er unter anderem den Brentano-Preis der Stadt Heidelberg, für die vorliegenden Gedichte den Wolfgang-Weyrauch-Preis zum Literarischen März 2001 und 2002 den Dresdner Lyrikpreis.


Alle Titel von Hendrik Rost:

John Linthicum zugewandt
(2003, sofort lieferbar)

Aerobic und Gegenliebe
(2001, sofort lieferbar)

Exklusiver Künstlerkalender für das Jahr 2001
(2000, sofort lieferbar)

vorläufige gegenwart
(1995, sofort lieferbar)




zur Übersicht aller Autoren