Das Bild zeigt Hans Schwippert



Hans Schwippert geboren 1899 in Remscheid; Studium der Architektur an der TH Stuttgart bei Paul Schmitthenner; seit 1927 Lehrttigkeit an der Handwerker- und Kunstgewerbeschule in Aachen unter dem Direktor Rudolf Schwarz. Nach 1945 wirkte er von Dsseldorf aus als Architekt mageblich am Wiederaufbau mit. Unter anderem errichtete er 1948/49 den Gebudekomplex des ersten Deutschen Bundestages in Bonn. Seit 1946 war er Professor an der RWTH Aachen und an der Kunstakademie Dsseldorf, deren Geschicke er in den Jahren von 1956 bis 1965 als Direktor lenkte. Hans Schwippert starb 1973 in Dsseldorf.


Alle Titel von Hans Schwippert:

Das Bundeshaus von Hans Schwippert in Bonn
(2009, sofort lieferbar)

Vom Machen und Brauchen
(2008, sofort lieferbar)




zur bersicht aller Autoren