Das Cover zu »Pott wie Deckel«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 20,00 Euro
Angaben zum Buch


Heinrich Spohr
Pott wie Deckel
Rheinische Sprichwörter & Redensarten in der Düsseldorfer Mundart

Preis: 20,00 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

Erscheint im Frühjahr 2020


ISBN 978-3-89978-356-8
Erscheinungsjahr: 2020



Zum Inhalt

Wat soll dä janze Kappes?
Von A Sare bis Fleesch en de Zupp
Für Liebhaber der Düsseldorfer Mundart

Sprichwörter, Redensarten und bildhafte Ausdrücke, die wir täglich benutzen, charakterisieren das Rheinisch als lebensnahe Sprache mit Eigensinn, Charme und einer gehörigen Portion Humor. Treffsicher, realitätsnah, dabei zuweilen auch durchaus derb, dokumentieren die Redewendungen, wie spielerisch das Rheinisch mit Begriffen und Aussagen umgeht. Heinrich Spohr geht den Wortbedeutungen und dem Sinngehalt in den rheinischen Sprichwörtern auf den Grund. Dabei fördert er eine Vielzahl von höchst wissenswerten sprachhistorischen und soziologischen Erkenntnissen zu Tage. Die Rheinische
Sprache ist eben kein sprachliches »Jedöns«!

Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Heinrich Spohr


Heinrich Spohr, geboren 1940 in Düsseldorf, Studium der Geographie, Romanistik und Sprachwissenschaft in Marburg und Mainz; über die Stadtgeographie und Stadtgeschichte analytische Auseinandersetzung mit dem Düsseldorfer Rheinisch; Vorträge sowie Veröffentlichungen zur Stadtgeschichte, Stadtgeographie und Sprachanalyse der Düsseldorfer Mundart. Freier Autor und Redakteur, von 1992 bis 2013 Baas der Alde Düsseldorfer Bürgergesellschaft.


Alle Titel von Heinrich Spohr:

Pott wie Deckel
(2020, Erscheint im Frühjahr 2020)

De Aapefott böllkt Zapperlot
(2019, sofort lieferbar)

Wörterbuch der Düsseldorfer Mundart
(2018, sofort lieferbar)

Dr Affekat em Zuppejröns
(2015, sofort lieferbar)

Wörterbuch der Rheinischen Vornamen in der Düsseldorfer Mundart
(2010, sofort lieferbar)

Das Düsseldorfer Rheinisch
(2008, sofort lieferbar)