Das Cover zu »Edingen-Neckarhausen-Quiz«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 11,90 Euro



Eberhard Wolff
Alois Danzer
Maryvonne Le Flécher
Edingen-Neckarhausen-Quiz
deutsch / französisch
100 Fragen und Antworten

Preis: 11,90 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

erscheint im Juli 2018. Wir merken Ihre Bestellung gerne vor!

103 Kärtchen in einem Schmuckkästchen, Format: 8 x 8 x 3 cm
ISBN 978-3-89978-321-6, Erscheinungsjahr: 2018



Zum Inhalt des Titels ...


Welcher Neckarhäuser setzte 1918 seine Unterschrift unter die Kapitulationserklärung des Deutschen Reiches? Warum wird zur Fastnacht den Edingern »Kälble Ahoi!« zugerufen? Welche Vereine initiierten die Partnerschaft zwischen Edingen-Neckarhausen und Plouguerneau? Welches Wahrzeichen ist höher – das von Edingen oder das von Plouguerneau? Bei welcher Gemeinde liegt die »Teufelsbrücke« und wo wird am 15. August das alljährliche Pardon begangen?

Hundert Fragen und Antworten auf handlichen Kärtchen in einem dekorativen roten Schmuckkästchen (8 x 8 x 3 cm) garantieren eine vergnügliche und zugleich lehrreiche Reise durch zahlreiche Wissensgebiete der beiden Partnerstädte wie Geschichte, Kultur, Architektur, Politik, Wirtschaft, Sport und Brauchtum. Die Fragen sind so ausgewählt, daß sie für Einheimische und natürlich auch für alle Besucher, Freunde sowie Kenner von Edingen-Neckarhausen und Plouguerneau interessant und lösbar sind; die Antworten liefern spannende Zusatzinformationen.

Das Quiz kann mit zwei oder mehr Spielern gespielt werden. Dis­kussionen und Anekdotentausch ergeben sich dabei ganz von selbst – ein geselliger Wissens­wettstreit mit vielen interessanten Informationen und eine passende Geschenk­idee für zahlreiche Anlässe!


Weitere Quiz-Boxen:



Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Eberhard Wolff


Eberhard Wolff Eberhard Wolff wurde 1952 (im Jahr der Gründung des Bundeslandes Baden-Württemberg) in Weinsberg bei Heilbronn geboren. Nach Berufsausbildung und Studium war er viele Jahre im Schuldienst des Landes an einer beruflichen Schule in Heidelberg tätig; zuletzt als Schulleiter. Der Liebe wegen hat es ihn 1976 aus dem württembergischen in den badischen Landesteil nach Edingen-Neckarhausen verschlagen. Dort ist er politisch und in einigen Vereinen aktiv ehrenamtlich tätig. Seit seiner Pensionierung im Jahr 2016 widmet er sich verstärkt seinen Hobbies: Besonders dem Fotografieren und dem Arbeiten am Stein (Sandstein, Marmor) gilt seine Leidenschaft. Dem Mitautor und der Mitautorin ist er seit langen Jahren freundschaftlich verbunden.


Alle Titel von Eberhard Wolff:

Edingen-Neckarhausen-Quiz
(2018, erscheint im Juli 2018. Wir merken Ihre Bestellung gerne vor!)


Das Bild zeigt Alois Danzer


Alois Danzer Alois Danzer wurde 1954 in Heidelberg geboren und studierte in Mannheim Verfahrenstechnik. Er lebt in Edingen-Neckarhausen im Herzen der Kurpfalz.
Neben seinem Beruf als Entwicklungsingenieur für Hochleistungskeramik war er lange Jahre Schöffe am Amtsgericht Heidelberg und Kanugruppenleiter im
Turnverein Edingen. Seit 2018 ist er im Ruhestand. Als begeisterter Wanderpaddler ist er dem Unteren Neckar zwischen Heidelberg und Mannheim besonders verbunden. Seine Vorliebe gilt aber auch der Heimatdichtung und der Pfälzer Mundart. Bislang erstellte er einmal im Jahr für seinen umfangreichen Freundeskreis ein Quiz mit regionalen Bezügen. Nunmehr veröffentlicht er sein
sein erstes Quiz über seinen Heimatort im Grupello Verlag zusammen mit seinen Freunden Eberhard Wolff und Maryvonne le Flecher.



Alle Titel von Alois Danzer:

Edingen-Neckarhausen-Quiz
(2018, erscheint im Juli 2018. Wir merken Ihre Bestellung gerne vor!)


Das Bild zeigt Maryvonne Le Flécher


Maryvonne Le Flécher Maryvonne Le Flécher wurde 1966 in Lorient, in der Bretagne geboren. Dank eines Schulaustausches lernte sie bereits 1982 Deutschland kennen und lieben. Seit 1989 lebt sie in Edingen-Neckarhausen, der Partnerstadt Plouguerneaus, ihrer bretonischen Heimatgemeinde. Sie ist verheiratet, hat 2 Kinder und arbeitet als Qualitätsbeauftragte. In ihrer Freizeit engagiert sie sich in verschiedenen örtlichen Vereinen und Arbeitsgruppen der Agenda 21. Als Vertrauensbürgerin ist sie Mitglied des kommunalen Migrationsausschusses. Obwohl das Meer und die salzige Luft ihr im Alltag fehlen, ist sie in Edingen-Neckarhausen verwurzelt und hat ihre langjährigen Freunde, Alois Danzer und Eberhard Wolff, bei der Verwirklichung ihres Projektes sehr gerne unterstützt.


Alle Titel von Maryvonne Le Flécher:

Edingen-Neckarhausen-Quiz
(2018, erscheint im Juli 2018. Wir merken Ihre Bestellung gerne vor!)