Das Cover zu »Mittelrhein-Quiz«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 11,90 Euro



Peter Kneip
Mittelrhein-Quiz
100 Fragen und Antworten

Preis: 11,90 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

103 Krtchen in einem Schmuckkstchen, Format: 8 x 8 x 3 cm
ISBN 978-3-89978-288-2, Erscheinungsjahr: 2017



Zum Inhalt des Titels ...


Welche Blondine betrte der Legende nach die Rheinschiffer? Wo hat Siegfried eine Jungfrau aus den Fngen eines Drachen gerettet? Wer bespuckt in Koblenz unachtsame Touristen? Und was versteht man unter einem Binger Bleistift?

Hundert Fragen und Antworten auf handlichen Krtchen in einem dekorativen Schmuckkstchen (8 x 8 x 3 cm) garantieren vergngliche Reisen zu Stdten und Regionen, ohne da man sich auch nur einen Meter vom heimischen Sofa wegbewegen mu. Die Ratespiele bieten einen informativen Streifzug durch mehr als 20 Wissensgebiete wie Geschichte, Kunst und Kultur, Architektur, Geographie, Wirtschaft, Sport, Brauchtum und Prominenz. Die Fragen sind so ausgewhlt, da sie fr Einheimische und natrlich auch fr alle Besucher, Freunde und Kenner der jeweiligen Stadt bzw. Region interessant und lsbar sind.

Die Quiz knnen mit zwei oder mehr Spielern gespielt werden. Ein geselliger Wissenswettstreit mit vielen Zusatzinformationen und eine passende Geschenkidee fr viele Anlsse!


Weitere Quiz-Boxen:



Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Peter Kneip


Peter Kneip, geboren 1963 in Boppard, aufgewachsen in Mermuth auf dem Hunsrck. 1982 Abitur; 1985 bis 1991 Studium der Innenarchitektur an der FH Mainz (Diplom), 1992 bis 1996 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FH Mainz. Seit 1992 als Freier Innenarchitekt ttig (Schwerpunkt: museale Ausstellungsgestaltung), Lehre an verschiedenen Fakultten (FH Mainz, HS Rhein-Main, HS Koblenz); veranstaltet Zeichenkurse und Zeichenexkursionen.


Alle Titel von Peter Kneip:

Mittelrhein-Quiz
(2017, sofort lieferbar)

Hunsrck-Quiz
(2015, sofort lieferbar)



Peter Kneip im Internet:

Website: http://www.peterkneip.de/