Das Cover zu »Machs Maul auf!«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 5,00 Euro
Auch als eBook erhältlich ...
Rezensionen lesen
Anzahl: 2
Angaben zum Buch ...


Martin Roos
Machs Maul auf!
Eine Kurzanleitung zum Redenschreiben

Preis: 5,00 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Mit Illustrationen
64 Seiten, Broschur, Format: 10,5 x 14,8 cm
ISBN 978-3-89978-266-0, Erscheinungsjahr: 2016



Zum Inhalt des Titels ...


Um es gleich zu sagen: Kaum etwas wird mehr überschätzt als gute Redner. Zwar wirken sie auf das Publikum fabelhaft, aber oft können sie leider nichts anderes als gut reden. Gleichzeitig wird nichts so unterschätzt wie die Kunst der Rede. Denn die Mehrheit aller Reden, die wir serviert bekommen, ist schrecklich langweilig.
Eine gute Rede zu schreiben geht nicht, ohne die Erfahrung zu haben, wie man eine Rede hält. Insofern gilt: Redenschreiben ist Redenhalten. Und dann geschieht das Typische: Wenn wir die Rede schreiben, überkommt uns eine Gehirnlähmung. Wir quälen uns. Verenden im keuschen Zustand der Ungeschriebenheit.
     Dieses Buch will Sie ermutigen und inspirieren. Wer jemals vor Ideenlosigkeit schwitzend vor seinem nackten Rede-Manuskript saß, soll dieses Buch zur Hand nehmen. Und wer sich einfach nur locker machen will, ebenfalls. Es wird dem Leser nicht die Arbeit des Redenschreibens abnehmen. Aber es soll ihm den Einstieg in die Gedankenwelt der Rede erleichtern, so daß der Text wie von selbst aus seiner Hand fließt und das Martin Luther zugeschriebene Wort »Tritt fest auf – mach’s Maul auf – hör bald auf« zu seinem Motto wird.


Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Martin Roos


Martin Roos (Dr. phil.), geboren 1967; Studium der Allgemeinen Rhetorik, Literaturwissenschaft und Linguistik in Paris, Wien, Amsterdam und Tübingen; 2000 Promotion in Tübingen über Stefan George; IJP-Stipendiat und Stipendiat der Heinz-Kühn-Stiftung; 2009 1. Platz Andere-Zeiten-Journalistenpreis; 2000-2008 Redakteur für das Handelsblatt und dessen Magazin junge karriere; seit 2008 freier Journalist, Ghostwriter und Redenschreiber, Dozent für Rhetorik und Sprache an Akademien und Journalistenschulen, Rhetorik- und Schreibcoach für Politik und Wirtschaft.


Alle Titel von Martin Roos:

Machs Maul auf!
(2016, sofort lieferbar)

Karriereknicke
(2002, sofort lieferbar)

Stefan Georges Rhetorik der Selbstinszenierung
(2000, sofort lieferbar)



Martin Roos im Internet:

Website: http://www.martinroos-autor.de