Das Cover zu »Die Stuckdekoration in der ehemaligen Jesuiten- und Hofkirche St. Andreas in Düsseldorf«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 24,90 Euro
Angaben zum Buch ...


Klaus Jörns
Die Stuckdekoration in der ehemaligen Jesuiten- und Hofkirche St. Andreas in Düsseldorf

Preis: 24,90 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Mit 232 farbigen Abbildungen
270 Seiten, Broschur, Format: 17 x 24 cm
ISBN 978-3-89978-254-7, Erscheinungsjahr: 2017



Zum Inhalt des Titels ...


Mit seiner Dissertation über die Stuckdekoration der Andreaskirche in Düsseldorf ergänzt Klaus Jörns die Forschungsgeschichte um ein weiteres Thema. Bislang noch nicht beschriebene Stuckreliefs in den Gewölbedecken spannen einen thematischen Bogen vom Jüngsten Gericht bis zur Trinität. Gemeinsam mit den Statuen und Altären vermittelt das vom Stifter Wolfgang Wilhelm und den Jesuiten geprägte Bildprogramm einen Einblick in das Religions- und Kunstverständnis der damaligen Zeit.
     Il Gesù in Rom, St. Michael in München und die als Vorbild geltende Hofkirche Unsere Liebe Frau zu Neuburg an der Donau zieht Jörns für seine Beurteilung zu Rate. Auch Johann Kuhn, der im wesent­lichen für die Stuckaturen in St. Andreas verantwortlich ist, berücksichtigt er in seiner Untersuchung. Neben dem Stuck Johann Kuhns aus dem 17. Jahrhundert werden auch die durch architekto­ni­sche Veränderungen notwendig gewordenen Stuckierungen aus dem 18. Jahr­hundert behandelt.

Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Klaus Jörns


Klaus Jörns, geboren 1943 in Hahnenklee/Harz. Studium der Volkswirtschaft von 1963 bis 1969 an der Universität Köln. Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Alten Geschichte von 2002 bis 2008 an der Universität Bonn. 2015 Promotion in Kunstgeschichte. Berufstätigkeiten in der Wirtschaftsprüfung sowie im Finanz- und Rechnungswesen eines Großunternehmens des Textileinzelhandels.


Alle Titel von Klaus Jörns:

Die Stuckdekoration in der ehemaligen Jesuiten- und Hofkirche St. Andreas in Düsseldorf
(2017, sofort lieferbar)