Das Cover zu »Resonanzen«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 9,90 Euro
Angaben zum Buch ...


Wilhelm Gössmann
Monika Salmen (Hrsg.)
Resonanzen
Essays von und über Wilhelm Gössmann

Preis: 9,90 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Mit 29 zum Teil farbigen Abbildungen
55 Seiten, Broschur, Format: 21 x 29 cm
ISBN 978-3-89978-241-7, Erscheinungsjahr: 2015



Zum Inhalt des Titels ...


Zu Wilhelm Gössmann gehört nicht nur die germanistische Wissenschaft und die Literatur-didaktik, die er zuletzt an der Heinrich-Heine-Universität gelehrt hat, sondern auch das literarische Schreiben selbst. Hinzu kommen Philosophie, Theologie und der weite Bereich der deutschen Kulturgeschichte. Seine zahlreichen Veröffentlichungen wurden von Martin Hollender in der »Bibliographie zu Wilhelm Gössmann von 1954 – 2001« zusammengetragen. Hier nun sollen einige Beiträge versammelt werden, die gleichsam eine Resonanz darstellen auf wichtige, vor allem für ihn wichtige Impulse – wissenschaftlich, literarisch, künstlerisch. Zu einer Herzens-angelegenheit geworden sind ihm: Annette von Droste-Hülshoff und Heinrich Heine. Der Beitrag zu Annette von Droste-Hülshoff wurde aufgenommen, da diese Rede anläßlich des 150. Todestages der Droste unveröffentlicht blieb.
     Durch seine Herkunft aus dem ländlichen Westfalen gilt Gössmanns Interesse auch den Veränderungen und Problemen auf dem Lande. Die Beachtung der ländlichen Kultur war ihm immer ein Anliegen. Ihm kam und kommt es darauf an, Literatur zu vermitteln- unabhängig von den Orten.


Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Wilhelm Gössmann


Wilhelm Gössmann (Prof. Dr.), geboren 1926; zuletzt Professor für deutsche Literatur an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; zahlreiche literarische und wissenschaftliche Veröffentlichungen.


Alle Titel von Wilhelm Gössmann:

»Ach, diese schöne Stunde bleibt Mir ewig unvergeßlich.«
(2017, sofort lieferbar)

Resonanzen
(2015, sofort lieferbar)

Liebe als Lebenselixier
(2014, sofort lieferbar)

Zu Zweit
(2011, sofort lieferbar)

Wann die Seele aufklart
(2009, sofort lieferbar)

Unter dem Sonnenbogen
(2006, sofort lieferbar)

Deutsche Kulturgeschichte im Grundriß
(2006, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Der Heilige und die Sarazenin
(2005, sofort lieferbar)

Anna und Christof
(2003, sofort lieferbar)

Wissenschaft - Religion - Dichtung
(2001, sofort lieferbar)

Zeitzeugen
(2001, sofort lieferbar)

miner freuden ostertac (Vorzugsausgabe mit 6 Original Lithographien)
(2001, sofort lieferbar)

miner freuden ostertac (Vorzugsausgabe mit 6 Original Radierungen)
(2001, sofort lieferbar)

miner freuden ostertac (Vorzugsausgabe mit 6 Original Holzschnitten)
(2001, sofort lieferbar)

miner freuden ostertac
(2001, sofort lieferbar)

Literatur als Lebensnerv
(1999, sofort lieferbar)

Die sieben Männer
(1999, sofort lieferbar)

Straßenbilder
(1998, sofort lieferbar)

Der verschwiegene Gott
(1998, sofort lieferbar)

Heine und die Droste
(1996, sofort lieferbar)

Joachim (Vorzugsausgabe)
(1995, sofort lieferbar)

Joachim
(1995, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Monika  Salmen


Monika Salmen (Dr. phil.), Dissertation über Annette von Droste-Hülshoff; Dozentin an der Bergischen Universität Wuppertal.


Alle Titel von Monika Salmen:

Resonanzen
(2015, sofort lieferbar)

»Zu früh, zu früh geboren …«
(2008, sofort lieferbar)