Das Cover zu »Hintenlinks in den Binsen«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 12,90 Euro
Rezension lesen
Anzahl: 1
Angaben zum Buch ...


Peter Philipp
Hintenlinks in den Binsen
Gedichte

Preis: 12,90 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Mit Illustrationen von Bianca Grüger
96 Seiten, Klappenbroschur, Format: 13 x 21 cm
ISBN 978-3-89978-229-5, Erscheinungsjahr: 2015



Zum Inhalt des Titels ...


Peter Philipps Gedichte wurden nicht geschrieben, um gequälte Schüler in interpretatorische Verlegenheiten zu stürzen. Sie transportieren auch keine banalen Alltags­situationen in gelegenheitslyrisches Hochgebirge, in das ihnen nur noch Kunstbeflissene folgen mögen. Nein, die lyrischen Gebilde, die Peter Philipp verfaßte, sind in einem unaufgeregten, fast schon aufreizend gelassenen Ton gehalten. Ihre dichterische Qualität liegt in der Originalität der Themen und im unverbrauchten spielerischen Umgang mit Sprache und Reimen. Ihr Grundton ist heiter und voller Witz. Aber trotz dieser Leichtigkeit des lyrischen Ausdrucks spricht er immer wieder Themen an, die einem den Atem stocken lassen. Die meisten dieser Gedichte wurden geschrieben, als Peter Philipp bereits wußte, daß seine Tage, die ja bekanntlich für uns alle gezählt sind, kaum noch für einen letzten Gedichtband reichen würden. In einer derartig bestürzenden Lebenssituation Gelassenheit zu bewahren ist die wirkliche Qualität dieses Buches. Es zeigt uns Lesern, die wir oft aus nichtigen Anlässen aus der Fassung geraten, worauf es im Leben tatsächlich ankommt: Wir sollten versuchen, Haltung zu bewahren. Peter Philipp, geboren 1971, studierte in Düsseldorf Ger­ma­nistik und Philosophie. Er verfaßte Lyrik und Prosa. Philipp starb 2014 in Düsseldorf.

Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Peter Philipp


Peter Philipp, geboren 1971 in Düsseldorf, wo er Germanistik und Philosophie studierte und als freier Autor lebte. Er verfaßte Lyrik und Prosa. Philipp verstarb 2014 in seiner Heimatstadt.


Alle Titel von Peter Philipp:

Hintenlinks in den Binsen
(2015, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

John Linthicum zugewandt
(2003, sofort lieferbar)

Die Flötentöne
(2003, sofort lieferbar)

Kleine Automatenhunde
(2000, sofort lieferbar)



Peter Philipp im Internet:

Website: http://www.waschkraft.com