Das Cover zu »Zu Tisch bei Genies«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 24,90 Euro
Leseprobe herunterladen
PDF-Datei: 1620 KB
Rezensionen lesen
Anzahl: 12
Angaben zum Buch ...


Tatjana Kuschtewskaja
Zu Tisch bei Genies
Neue kulinarische Streifzüge durch die russische Literatur
Aus dem Russischen von Ilse Tschörtner und Steffi Lunau

Preis: 24,90 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Mit 23 Illustrationen von Janina Kuschtewskaja
224 Seiten, gebunden, Schutzumschlag, Format: 16 x 24 cm
ISBN 978-3-89978-208-0, Erscheinungsjahr: 2014



Zum Inhalt des Titels ...


Nach ihrem Bestseller Die Poesie der russischen Küche (2003) begibt sich Tatjana Kuschtewskaja erneut auf kulinarische Streifzüge durch die russische Literatur. Sie steht bei Alexander Puschkin am Herd, schaut in die Töpfe von Maxim Gorkij, nimmt Platz am Tisch von Vladimir Nabokov. Denn die russischen Schriftsteller sind große Meister im »Anrichten« von Speisen. Wie und was sie ihre Helden essen lassen, gibt stets auch Aufschluß über ihr Wesen, Gemütslage oder Lebenseinstellung.
Tatjana Kuschtewskaja präsentiert Speisen, an denen die russischen Genies Gefallen fanden und deren Rezepte sie in alten Kochbüchern aufspürte: Von Suppen und Vorspeisen über Fleisch- und Fischgerichte bis zu Süßspeisen und Getränken. Gewürzt wird das Ganze mit Episoden aus dem Leben ihrer Helden und literarisch-kulinarischen Zitaten.
Nun bitte zu Tisch. Erheben wir das Glas auf alle Gourmets und alle Freunde der russischen Literatur. Prijatnogo appetita! – guten Appetit!


Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Tatjana Kuschtewskaja


Tatjana Kuschtewskaja geboren 1947 in der Turkmenischen SSR in der Wüstenoase Dargan-Ata, verbrachte ihre Kindheit in der Ukraine; Studium der Musikpädagogik an der Musikhochschule von Artjomowsk (Diplom); arbeitete acht Jahre lang als Musikpädagogin in Jakutien; 1976-1981 Studium an der Fakultät für Drehbuchautoren der Filmhochschule Moskau (Diplom), wo sie 1983-1991 einen Meisterkurs für Drehbuchautoren leitete und als freie Journalistin tätig war; verfaßte zahlreiche Drehbücher und Reportagen; unternahm Reisen durch alle Regionen der ehemaligen UdSSR; lebt seit 1991 in Deutschland. Veröffentlichungen (in deutscher Sprache): »Ich lebte tausend Leben«, Velbert 1997; »Russische Szenen«, Berlin 1999; »Transsibirische Eisenbahn«, Berlin 2002


Alle Titel von Tatjana Kuschtewskaja:

Am Anfang war die Frau
(2016, der Titel ist kurzfristig vergriffen. Die Nachauflage ist bereits in Arbeit. Sie können den Titel gerne vorbestellen.)

Zu Tisch bei Genies
(2014, sofort lieferbar)

Russinnen ohne Rußland
(2012, sofort lieferbar)

Liebe – Macht – Passion
(2010, vergriffen, keine Neuauflage)

Küssen auf russisch
(2007, sofort lieferbar)

»Hier liegt Freund Puschkin ...«
(2006, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Die Poesie der russischen Küche
(2005, vergriffen, keine Neuauflage)

Meine sibirische Flickendecke
(2004, sofort lieferbar)

John Linthicum zugewandt
(2003, sofort lieferbar)

Zeitzeugen
(2001, sofort lieferbar)

Mein geheimes Rußland
(2000, vergriffen, keine Neuauflage)