Das Cover zu »Wörterbuch der Düsseldorfer Mundart«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 29,90 Euro
Leseprobe herunterladen
PDF-Datei: 680 KB
Rezensionen lesen
Anzahl: 9
Angaben zum Buch


Heinrich Spohr
Wörterbuch der Düsseldorfer Mundart
Deutsch – Düsseldorfer Rheinisch
2. Auflage

Preis: 29,90 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

400 Seiten, gebunden, Format: 17,5 x 24,5 cm
ISBN 978-3-89978-176-2
Erscheinungsjahr: 2018



Zum Inhalt

heimlich (leise, still, versteckt) stiekum (rw.: schtike = still, stiekum); stickum; henge eröm; heemlech (dekl.: heemleje); hösch; klam on heemlech; stellekes – Er macht alles heimlich, still und leise. Hä mäkt all stiekum. – Er hat sich heimlich, still und leise davon gemacht. Hä hät sech stellekes dönn jemaht.

Muzen (Karnevalsgebäck) Muze, de (Plur.: Nonneföhzkes, de)

Betatscher (Betätscheler) Föttchesföhler, dr

Das Düsseldorfer Rheinisch ist mehr als eine lokale Bezeichnung für den rheinischen Dialekt. Es bildet eine eigenständige Sprachvariante des Rheinischen, ist lebensvoll, bildhaft und kreativ. Unsere Mundart ist keine platte Sprache und mehr als ein übergreifendes Verständigungsmittel. Sie unterscheidet sich von der Kunstsprache des Standarddeutschen beträchtlich, auch wenn das Vokabular ähnlich zu sein scheint.

Sprachmelodie, Wortklang, Grammatik, Syntax oder Redewendungen heben sich nicht nur vom Norm deutschen ab, sondern stellen sich eigenständig, sogar »normdeutschresistent« dar.

Das »Wörterbuch der Düsseldorfer Mundart« präsentiert den aktuellen Wortschatz mit 190.000 Einträgen dieser lebendigen Mundart. Ein Werk, das es in dieser Form bisher noch nicht gegeben hat!

Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Heinrich Spohr


Heinrich Spohr, geboren 1940 in Düsseldorf, Studium der Geographie, Romanistik und Sprachwissenschaft in Marburg und Mainz; über die Stadtgeographie und Stadtgeschichte analytische Auseinandersetzung mit dem Düsseldorfer Rheinisch; Vorträge sowie Veröffentlichungen zur Stadtgeschichte, Stadtgeographie und Sprachanalyse der Düsseldorfer Mundart. Freier Autor und Redakteur, von 1992 bis 2013 Baas der Alde Düsseldorfer Bürgergesellschaft.


Alle Titel von Heinrich Spohr:

Wörterbuch der Düsseldorfer Mundart
(2018, sofort lieferbar)

De Aapefott böllkt Zapperlot
(2017, vergriffen, Neuauflage geplant)

Dr Affekat em Zuppejröns
(2015, sofort lieferbar)

Wörterbuch der Rheinischen Vornamen in der Düsseldorfer Mundart
(2010, sofort lieferbar)

Das Düsseldorfer Rheinisch
(2008, sofort lieferbar)