Das Cover zu »Wunder und Wissenschaft«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 29,90 Euro
Leseprobe herunterladen
PDF-Datei: 6801 KB
Rezensionen lesen
Anzahl: 6
Angaben zum Buch ...


Stefan Schweizer
Herausgegeben von der Stiftung Schloß und Park Benrath
In Kooperation mit dem Seminar für Kunstgeschichte
der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Wunder und Wissenschaft
Salomon de Caus und die Automatenkunst in den Gärten um 1600
Katalog zur Ausstellung

Preis: 29,90 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

mit 202 farbigen Abbildungen
272 Seiten, Klappenbroschur, Format: 21 x 30,4 cm
ISBN 978-3-89978-100-7, Erscheinungsjahr: 2008



Zum Inhalt des Titels ...


Der französische Architekt und Ingenieur Salomon de Caus (1576 – 1626) zählt wegen seines ambitionierten theoretischen Werkes und seiner Gestaltungen von Gartenanlagen in Brüssel, London und Heidelberg zu den wichtigsten Protagonisten der europäischen Gartenkunst um 1600. In seinen Schriften kodifizierte er das Wissen seiner Zeit zum Thema der Wasserkünste, entwarf kunstvolle Fontänen- und Brunnenlagen, spektakuläre hydropneumatische Figurenautomaten sowie Wasserorgeln. Er trug damit maßgeblich zur wissenschaftlichen Fundierung der Gartenkunst bei.
    Die Ausstellung veranschaulicht das künstlerisch-wissenschaftliche Verständnis von Gartenkunst zwischen ca. 1560 und 1630 und beleuchtet die Automatenkunst in Gartenanlagen aus kunst-, technik- und wissenschaftsgeschichtlicher Perspektive.

Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Stefan Schweizer


Stefan Schweizer, geb. 1968. Studium der Kunstgeschichte Geschichte und Soziologie an den Universitäten Kassel, Göttingen und Verona; 1998-2000 Stipendiat der Gerda Henkel Stiftung; 2001 Promotion an der Universität Kassel, 2000-2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen; 2005-2012 Juniorprofessor für Gartenkunstgeschichte an der Heinrich-Universität Düsseldorf (Stiftungsprofessur für Gartenkunst der Landeshauptstadt Düsseldorf); Habilitation 2011; seit 2012 Wissenschaftlicher Vorstand der Stiftung Schloß und Park Benrath; seit 2014 Honorar­pro­fes­sor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


Alle Titel von Stefan Schweizer:

»SehensWert« – Die Planungs- und Baugeschichte der Benrather Schlösser
(2015, sofort lieferbar)

Horst Schäfer. Benrath. Fotografien
(2015, sofort lieferbar)

Schloss Benrath macht Staat!
(2014, sofort lieferbar)

Illusion und Imagination
(2013, sofort lieferbar)

Wunder und Wissenschaft
(2008, sofort lieferbar)