Das Cover zu »Wissenschaft - Religion - Dichtung«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 22,80 Euro
Leseprobe herunterladen
PDF-Datei: 74 KB
Rezension lesen
Anzahl: 1
Angaben zum Buch ...


Martin Hollender
Wilhelm Gössmann
Wissenschaft - Religion - Dichtung
Bibliographie Wilhelm Gössmann

Preis: 22,80 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

176 Seiten, Klappenbroschur, Format: 13 x 21 cm
ISBN 3-933749-64-6, Erscheinungsjahr: 2001



Zum Inhalt des Titels ...


Anläßlich des 75. Geburtstages von Wilhelm Gössmann am 20. Oktober 2001 dokumentiert der vorliegende Band in Form einer Personalbibliographie die beeindruckende Fülle der literarischen, essayistischen und wissenschaftlichen Texte des Doppeltalents Gössmann – nämlich des Germanisten und des Schriftstellers. Damit wird zum einen dem Phänomen Rechnung getragen, daß der Name des Schriftstellers Gössmann im Diskurs über den Einfluß der christlichen Kultur auf den modernen abendländischen Menschen zu einer Art »Markenzeichen« geworden ist. Zum anderen schlägt sich hier die Tatsache nieder, daß kein germanistisches Symposion, kein Dichtergedenken anläßlich der Geburts- oder Todestage eines Heinrich Heine oder einer Annette Droste-Hülshoff ohne den Ruf nach Wilhelm Gössmann als »Nestor der Forschung« auskommt.

Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Martin Hollender


Martin Hollender (Dr. phil.), geboren 1965 in Düsseldorf, Studium der Germanistik und Geschichte, 1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Eichendorff-Institut und 1996/97 am Heinrich-Heine-Institut, 1997 Promotion über »Die politische und ideologische Vereinnahmung Joseph von Eichendorffs«; 1997-1999 Ausbildung zum wissenschaftlichen Bibliothekar, 1998 Preis der Deutschen Dante-Gesellschaft, seit 1999 Referent in der Generaldirektion der Staatsbibliothek Berlin, Veröffentlichungen zur oberschlesischen und rheinischen Literatur und zu buch- und bibliothekswissenschaftlichen Themen.


Alle Titel von Martin Hollender:

»eine gefährliche Unruhe im Blut ...«
(2004, sofort lieferbar)

Wissenschaft - Religion - Dichtung
(2001, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Wilhelm Gössmann


Wilhelm Gössmann (Prof. Dr.), geboren 1926; zuletzt Professor für deutsche Literatur an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; zahlreiche literarische und wissenschaftliche Veröffentlichungen.


Alle Titel von Wilhelm Gössmann:

»Ach, diese schöne Stunde bleibt Mir ewig unvergeßlich.«
(2017, sofort lieferbar)

Resonanzen
(2015, sofort lieferbar)

Liebe als Lebenselixier
(2014, sofort lieferbar)

Zu Zweit
(2011, sofort lieferbar)

Wann die Seele aufklart
(2009, sofort lieferbar)

Unter dem Sonnenbogen
(2006, sofort lieferbar)

Deutsche Kulturgeschichte im Grundriß
(2006, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Der Heilige und die Sarazenin
(2005, sofort lieferbar)

Anna und Christof
(2003, sofort lieferbar)

Wissenschaft - Religion - Dichtung
(2001, sofort lieferbar)

Zeitzeugen
(2001, sofort lieferbar)

miner freuden ostertac (Vorzugsausgabe mit 6 Original Lithographien)
(2001, sofort lieferbar)

miner freuden ostertac (Vorzugsausgabe mit 6 Original Radierungen)
(2001, sofort lieferbar)

miner freuden ostertac (Vorzugsausgabe mit 6 Original Holzschnitten)
(2001, sofort lieferbar)

miner freuden ostertac
(2001, sofort lieferbar)

Literatur als Lebensnerv
(1999, sofort lieferbar)

Die sieben Männer
(1999, sofort lieferbar)

Straßenbilder
(1998, sofort lieferbar)

Der verschwiegene Gott
(1998, sofort lieferbar)

Heine und die Droste
(1996, sofort lieferbar)

Joachim (Vorzugsausgabe)
(1995, sofort lieferbar)

Joachim
(1995, sofort lieferbar)