Das Cover zu »Kleine Automatenhunde«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 12,80 Euro
Leseprobe herunterladen
PDF-Datei: 44 KB
Rezensionen lesen
Anzahl: 3
Angaben zum Buch ...


Peter Philipp
Kleine Automatenhunde
Gedichte
Mit Grafiken von Berit Spandern

Preis: 12,80 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

2. Aufl. 2002
80 Seiten, Broschur, Format: 13 x 21 cm
ISBN 3-933749-47-6, Erscheinungsjahr: 2000



Zum Inhalt des Titels ...


Mit seinen Gedichten zeigt Peter Philipp, wie erfrischend Lyrik - auch die sogenannte »neue Lyrik« – sein kann. Er dichtet fern vom poetischen Elfenbeinturm, und die Verse scheinen tatsächlich mitten aus dem Leben zu entstehen und förmlich zu sprudeln. Ja, so ein junger Lyriker ist eine Art neuer Kolumbus. Er entdeckt nicht bloß Amerika, sondern die ganze Welt neu! Und es ist ein Vergnügen, sie mit seinen Augen zu sehen: als ein Gebilde voller geistreicher Zusammenhänge und Skurrilitäten. Hier gibt es jeden Morgen ein Himmelsfrühstücksei. Hier schüttelt die Sonne ihre Mähne. Hier ist Totsein das allerletzte. Und schließlich, wenn alle Stricke reißen und selbst der Dichter nicht mehr weiter weiß, begegnet man den kleinen Automatenhunden ...

Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Peter Philipp


Peter Philipp, geboren 1971 in Düsseldorf, wo er Germanistik und Philosophie studierte und als freier Autor lebte. Er verfaßte Lyrik und Prosa. Philipp verstarb 2014 in seiner Heimatstadt.


Alle Titel von Peter Philipp:

Hintenlinks in den Binsen
(2015, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

John Linthicum zugewandt
(2003, sofort lieferbar)

Die Flötentöne
(2003, sofort lieferbar)

Kleine Automatenhunde
(2000, sofort lieferbar)



Peter Philipp im Internet:

Website: http://www.waschkraft.com