Das Cover zu »Rußland verstehen«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 14,80 Euro
Leseprobe herunterladen
PDF-Datei: 70 KB
Rezensionen lesen
Anzahl: 7
Angaben zum Buch ...


Alexander Litschev
Rußland verstehen
Schlüssel zum russischen Wesen

Preis: 14,80 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

136 Seiten, Broschur, Format: 13 x 21 cm
ISBN 3-933749-40-9, Erscheinungsjahr: 2001



Zum Inhalt des Titels ...


Eine leicht verständliche Einführung in das russische Denken, Fühlen und Handeln, die neue Impulse für die Sensibilisierung der interkulturellen Kommunikation gibt. Litschev gelingt eine detaillierte Darstellung der einzelnen Facetten des russischen Selbstverständnisses heute sowie der weltanschaulichen Hintergründe der russichen Mentalität, Identität und Kultur, die sich dahinter verbergen. Im Anhang des Buches findet sich ein Glossar, das die wichtigsten Schlüsselbegriffe zum Verstehen Rußlands erläutert.

"Wie in einem Kaleidoskop wird in diesem Buch die Vielfalt der (Selbst-) Interpretationen des russischen Wesens aufgezeigt. Klischees werden relativiert oder beseitigt. Der Band bietet eine umfangreiche Analyse philosophischer und literarischer Beiträge zum Verständnis des russischen Menschen. Nicht zuletzt werden auch Gemeinsamkeiten unserer Wesenszüge mit denen der Russen herausgearbeitet.
    Wer Russen kennengelernt und Rußland besucht hat, wird hier ein Konzentrat der entscheidenden Faktoren finden, die dieses Land und seine Menschen geistig geformt haben. Und auch wer sich dem »rätselhaften« Rußland ohne spezifische Kenntnisse nähern möchte, der wird dem »Geheimnis« dieses Landes nach der Lektüre dieses Buches etwas näher gekommen sein."

Günther M. Handke
Gorbatschow-Stiftung Deutschland



Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Alexander Litschev


Alexander Litschev (Dr. phil), geb. 1946 in Plewen (Bulgarien); Studium der Geschichte und Philosophie in Sofia; 1976-1990 wiss. Mitarbeiter am Inst. für Philosophie der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften, Privatdozent an der Universität Sofia für Philosophische Anthropologie und Geschichte der Philosophie; seit 1991 Privatdozent an der Universität Düsseldorf, Abteilung für Osteuropäische Geschichte; u. a. Seminare über russische Philosophie, Geistesgeschichte und Mentalität an der Universität Düsseldorf, VHS und für Manager. Zahlreiche Publikationen in Bulgarisch, auf deutsch: Abschied vom Marxismus. Sowjetische Philosophie im Umbruch. Hrsg. von Alexander Litschev und Dietrich Kegler. Reinbek: Rowohlt 1997.


Alle Titel von Alexander Litschev:

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Rußland verstehen
(2001, sofort lieferbar)