Das Cover zu »Poem ohne Held«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 14,80 Euro
Leseprobe herunterladen
PDF-Datei: 57 KB
Rezensionen lesen
Anzahl: 3
Angaben zum Buch ...


Anna Achmatowa
Alexander Nitzberg (Übersetzung)
Poem ohne Held
Reihe Chamäleon Band 9 - russisch/deutsch
aus dem Russischen übertragen; mit einem Nachwort von Johanne Peters

Preis: 14,80 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

128 Seiten, Broschur, Format: 13 x 21 cm
ISBN 3-933749-38-7, Erscheinungsjahr: 2001



Zum Inhalt des Titels ...


In der Lyrik Anna Achmatowas, der wohl bedeutendsten russischen Dichterin des 20. Jahrhunderts, nimmt das »Poem ohne Held« einen ganz besonderen Platz ein: Es ist ihr geistiges Testament, ihr Lebenswerk, an dem sie über zwei Jahrzehnte lang (1940-1962) gearbeitet hat. Das Poem steht in einer Reihe mit den großen europäischen Dichtungen, wie Rainer Maria Rilkes »Duineser Elegien« oder Ezra Pounds »Cantos«.
    Die Neuübertragung von Alexander Nitzberg berücksichtigt zum erstenmal in der deutschen Sprache die eigenwillige Form des Poems, die Achmatowa in langer Arbeit speziell für dieses Werk entwickelte.
Wie in einem zerbrochenen Spiegel überschneiden sich dichterische Visionen mit biographischen Details: In einer grotesken und zugleich melancholischen commedia dell'arte ziehen die Zeitgenossen der Dichterin an ihrem geistigen Auge vorbei. Alles Konkrete wird in subtile Chiffren aufgelöst, und doch bleiben auch die feinsten Andeutungen – gemäß dem akmeistischen Konzept – stets irdisch und lebendig. Ein großartiger Abschied von einer der schillerndsten und fruchtbarsten Epochen Rußlands und – nicht zuletzt – Europas.

Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Anna Achmatowa


Anna Achmatowa (eigentl. Gorenko), geb. 1889 in Bolschoj Fontan / Odessa; verbrachte ihre Jugend in Zarskoje Selo (bei St. Petersburg); verheiratet in erster Ehe mit Nikolaj Gumiljow, dem Begründer des Akmeismus, dem u. a. auch Ossip Mandelstamm angehörte; veröffentlichte ab 1912 fünf Gedichtbände; 1922 folgte bis 1958 ein Publikationsverbot; 1941-1944 Evakuierung in Taschkent; erhielt 1964 den rennomierten Ätna-Taormina-Preis; 1965 Ehrendoktor in London; neben Lyrik verfaßte Achmatowa zahlreiche Essays, wissenschaftliche Arbeiten und Übersetzungen; sie starb 1966 in Domojedowo bei Moskau.


Alle Titel von Anna Achmatowa:

Poem ohne Held
(2001, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Alexander Nitzberg


Alexander Nitzberg wurde 1969 in Moskau geboren und reiste 1980 in die Bundesrepublik Deutschland aus; Studium der Germanistik und Philosophie in Düsseldorf. Rege literarische und übersetzerische Tätigkeit sowie zahlreiche Lesungen und Theaterveranstaltungen; Verfasser von Opernlibretti. Von Herbst 1997 bis Herbst 2000 gab er im Grupello Verlag eine Reihe mit von ihm übersetzter russischer Lyrik des 20. Jahrhunderts heraus (Reihe Chamäleon). 1997 Teilnehmer, Übersetzer und Moderator des deutsch-russischen Lyrikertreffens in Köln; Mitglied im P.E.N.-Club. Zahlreiche Preise und Stipendien, darunter: 1996 Erster Düsseldorfer Lyrikpreis, 1998 Förderpreis für Literatur des Landes NRW, 1998 Förderpreis für Literatur der Landeshauptstadt Düsseldorf, 1999 Arbeitsstipendium der Stiftung Kunst und Kultur NRW und Nachwuchspreis zum Ringelnatz-Preis 2002.


Alle Titel von Alexander Nitzberg:

John Linthicum zugewandt
(2003, vergriffen, keine Neuauflage)

›Na also!‹ sprach Zarathustra. Gedichte (Vorzugsausgabe)
(2001, vergriffen, keine Neuauflage)

Zeitzeugen
(2001, vergriffen, keine Neuauflage)

Poem ohne Held
(2001, sofort lieferbar)

Exklusiver Künstlerkalender für das Jahr 2001
(2000, sofort lieferbar)

Pavillon aus Porzellan. Gedichte
(2000, sofort lieferbar)

›Na also!‹ sprach Zarathustra. Gedichte
(2000, sofort lieferbar)

CD: Dampfbetriebene Liebesanstalt
(1999, sofort lieferbar)

Das Blumentier Gedichte
(1999, sofort lieferbar)

Elga Roman - Aus den belletristischen Memoiren -
(1999, sofort lieferbar)

Dampfbetriebene Liebesanstalt Lyrik des russischen Futurismus
(1999, sofort lieferbar)

Der Goldene Hahn. Ein Märchen (Vorzugsausgabe)
(1999, sofort lieferbar)

Der Goldene Hahn. Ein Märchen
(1999, vergriffen, keine Neuauflage)

Mozart und Salieri - Szene aus dem »Faust« (Vorzugsausgabe)
(1999, sofort lieferbar)

Unter der Sternenfahne. Gedichte
(1998, sofort lieferbar)

Mozart und Salieri - Szene aus dem »Faust«
(1998, vergriffen, keine Neuauflage)

Straßenbilder
(1998, sofort lieferbar)

Türspalt an der Kette. Russische Lyrik des »Arion«-Kreises
(1998, sofort lieferbar)

Cityfrau. Futuristische Gedichte
(1998, vergriffen, keine Neuauflage)

Im Anfang war mein Wort
(1998, sofort lieferbar)

25 erotische Sonette
(1997, vergriffen, keine Neuauflage)

Wilder Purpur. Gedichte
(1997, sofort lieferbar)

Ich hatte viele Bonbons mit
(1997, sofort lieferbar)

Getrocknete Ohren (Vorzugsausgabe)
(1996, sofort lieferbar)

Getrocknete Ohren
(1996, sofort lieferbar)



Alexander Nitzberg im Internet:

Website: http://www.nitzberg.de