Das Cover zu »Literadatsch«

Leseprobe herunterladen
PDF-Datei: 37 KB
Angaben zum Buch ...


Ulrich Harbecke
Joachim Klinger
Literadatsch
Neue Parodien
Mit Illustrationen von Joachim Klinger


vergriffen, keine Neuauflage

80 Seiten, Broschur, Format: 13 x 21 cm
ISBN 3-933749-04-2, Erscheinungsjahr: 1999



Zum Inhalt des Titels ...


Nur wenigen ist es bekannt, daß der König von Thule - »gar treu bis an das Grab« - nach seinem Tode die Treue gebrochen hat ... Solche und ähnliche Informationen liefert uns das neue Parodienbuch von Ulrich Harbecke: So erfahren wir, warum der Birnbaum, den der Herr von Ribbeck auf Ribbeck nachgelassen hat, heute in seiner Produktion nachgelassen hat ... Oder weshalb die Loreley in Konflikt mit der Bundesdeutschen Wasserschutz-Polizei geriet ... Schließlich schildert uns der Dichter in seiner Ballade »Der Lehrlingszauber« auf dramatische Art und Weise, was alles passieren kann, wenn man die »Wort und Werke« der großen Meister nachahmt, die doch zum Teil auch viel Wasser enthalten ...

Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Ulrich Harbecke


Ulrich Harbecke, geb. 1943 in Witten, studierte Theater- und Musikwissenschaft, Geschichte und Kunstgeschichte in Köln und Wien; Promotion 1969; Redakteur beim WDR (Fernsehen). Zahlreiche Auszeichnungen. Publikationen von Sachbüchern und Romanen, u. a. Auf Leben und Tod (1973), Abenteuer Bundesrepublik (1983), Der gottlose Pfarrer (1995).


Alle Titel von Ulrich Harbecke:

Der Ochs von Bethlehem
(2013, sofort lieferbar)

Mantel, Schwert und Feder
(2011, sofort lieferbar)

Heller Wahn
(2011, sofort lieferbar)

Ruhrgebiet-Quiz
(2011, sofort lieferbar)

CD - Mantel, Schwert und Feder
(2010, sofort lieferbar)

Köln-Quiz - 100 neue Fragen
(2009, sofort lieferbar)

Eifel-Quiz
(2009, sofort lieferbar)

Die Juden
(2007, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Der gottlose Pfarrer
(2005, sofort lieferbar)

Der gläubige Kardinal
(2004, sofort lieferbar)

Literadatsch
(1999, vergriffen, keine Neuauflage)


Das Bild zeigt Joachim Klinger


Joachim Klinger (Dr. iur.), geboren 1932 in Dortmund, Zeichner aus Berufung, Jurist von Beruf, dreißig Jahre lang tätig im Kultusministerium des Landes NRW, zahlreiche Ausstellungen (Zeichnungen, Karikaturen, Aquarelle) und Buchillustrationen.


Alle Titel von Joachim Klinger:

Kleinod oder Kultklamotte im Museum Bergamotte
(2012, sofort lieferbar)

Pegasus und Flügelschwein.
Gedichte

(2009, sofort lieferbar)

Palmströms Taschentuch, Korfs Galoschen
(2007, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Wadenkrampf bei Waterloo
(2005, sofort lieferbar)

Morgensterns Kater, Ringelnatzens Pinguin
(2004, sofort lieferbar)

In Hafenkneipen trifft sich gern, der Ringelnatz mit Morgenstern
(2002, sofort lieferbar)

Freispruch für die Karikatur
(1999, sofort lieferbar)

Literadatsch
(1999, vergriffen, keine Neuauflage)

dr Jääsch
(1998, sofort lieferbar)

Der irrende Ritter der Poesie oder Grabbe in Düsseldorf
(1996, sofort lieferbar)