Das Cover zu »»Nix verraten dich, Grupello!««

Artikel in den Warenkorb
Preis: 14,90 Euro
Leseprobe herunterladen
PDF-Datei: 192 KB
Rezensionen lesen
Anzahl: 2
Angaben zum Buch ...


Melanie Florin (Hg.)
Nevfel Cumart
Holger Ehlert
Ina-Maria von Ettingshausen
Astrid Gehlhoff-Claes
Wilhelm Gössmann
Ulrich Harbecke
Joachim Klinger
Tatjana Kuschtewskaja
Alexander Litschev
Alla Pfeffer
Peter Philipp
Wolfgang Reinke
Philipp Schiemann
Heike Smets
Geertje Suhr
Sascha Kirchner (Hg.)
Dorothee Pielow
Dieter Süverkrüp
Volker Kaukoreit
Peter Eickhoff / Klaus Müller / Hubert Winkels
»Nix verraten dich, Grupello!«
15 Jahre Grupello Verlag
Eine Festschrift

Preis: 14,90 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

27 Abbildungen
116 Seiten, Klappenbroschur, Format: 13 x 21 cm
ISBN 3-89978-051-5, Erscheinungsjahr: 2005



Zum Inhalt des Titels ...


Zum 15. Geburtstag des Grupello Verlages erscheint dieses Buch. Eine Festschrift, wie der Titel stolzgeschwellt verheißt? Man könnte auch sagen: Es ist ein papierener Jubiläumsstrauß, eine 116-seitige Geburtstagsrakete, ein ziemlich anarchischer Chor von Autoren, der sich den selbsternannten Dirigenten schließlich freudig gefügt hat. - Jubelprosa und lyrisches Verströmen, spottlustige Satire ebenso wie allerlei fragwürdige Phantasmagorien wechseln sich in bunter Folge ab. Dazu gesellen sich auf wundersame Weise einige kleine Bildkunstwerke, die mancher Dichter den Initiatoren mit klopfendem Herzen ob der zweckentfremdeten Feder überreichte. (Oder die mancher, nicht ahnend, daß dieses Material einmal gegen ihn verwendet werden könnte, im Laufe der Jahre im Verlag zurückgelassen hat.) Ein Buch für Adoranten des Grupello Verlages also? Mitnichten. Ein unerhörtes Kuriosum für alle Bibliophilen, Bibliomanen und solche, die sich immer schon die Frage gestellt haben: Wie geht es zu im Leben eines Verlegers?

Es dichten und jubilieren: Nevfel Cumart, Holger Ehlert, Peter Eickhoff, Ina-Maria von Ettingshausen, Astrid Gehlhoff-Claes, Wilhelm Gössmann, Ulrich Harbecke, Volker Kaukoreit, Joachim Klinger, Tatjana Kuschtewskaja, Alexander Litschev, Klaus Müller, Alla Pfeffer, Peter Philipp, Dorothee Pielow, Wolfgang Reinke, Philipp Schiemann, Heike Smets, Geertje Suhr, Dieter Süverkrüp, Hubert Winkels

Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Melanie Florin


Melanie Florin, geboren 1964 in Berlin, gelernte Schnitt- und Entwurfsdirektrice, Studium der Kunstgeschichte und der Neueren und Älteren Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Mehrere Veröffentlichungen zur Düsseldorfer Architektur. Von 1999 bis 2004 Online-Redakteurin für das Stadtteilportal Oberkassel.de. Seit 2002 freie Mitarbeiterin der Stiftung Schloß und Park Benrath. Seit 2005 zudem Lektorin im Grupello Verlag.


Alle Titel von Melanie Florin:

Schloss Benrath macht Staat!
(2014, sofort lieferbar)

Berlin-Quiz
(2012, sofort lieferbar)

Johan Thorn Prikker
(2009, sofort lieferbar)

Das Majolikahäuschen von Villeroy & Boch im Düsseldorfer Hofgarten
(2006, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Unser Jahrhundert - Chronik einer Halbinsel
(2004, vergriffen, keine Neuauflage)


Das Bild zeigt Nevfel Cumart


Nevfel Cumart, geboren 1964 in Lingenfeld, studierte Turkologie, Arabistik und Islamwissenschaft und arbeitet als freiberuflicher Schriftsteller, Journalist und Übersetzer (u. a. Yasar Kemal, Aziz Nesin, Fazil Hüsnü Daglarca, Inci Aral und Celil Oker). Cumart veröffentlichte bisher 14 Gedichtbände in Deutsch, Türkisch und Englisch. Als Referent hält er Vorträge und leitet Seminare über türkeikundliche Themen sowie über die Religion des Islams. Seine Lese- und Vortragsreisen führten ihn vielfach ins Ausland, u. a. nach England, Irland, in die Türkei und die Schweiz. 2008 erhielt er den Eon-Kulturpreis Bayern. 2014 wurde Cumart mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.


Alle Titel von Nevfel Cumart:

Feuerzunge
(2015, sofort lieferbar)

Wüstenakazie
(2015, sofort lieferbar)

Unter den Flügeln der Nacht
(2012, sofort lieferbar)

Nürnberg-Quiz
(2010, sofort lieferbar)

Dem Leben entgegen
(2009, sofort lieferbar)

Regensburg-Quiz
(2009, sofort lieferbar)

400 Fragen zum Islam - 400 Antworten
(2009, sofort lieferbar)

Bamberg-Quiz
(2008, sofort lieferbar)

Der verfälschte Islam
(2007, sofort lieferbar)

Jenseits der Worte – Beyond Words
(2006, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Unterwegs zu Hause
(2003, sofort lieferbar)

Rumi und die islamische Mystik
(2002, sofort lieferbar)

Seelenbilder
(2002, sofort lieferbar)

Ich pflanze Saatgut in Träume
(2001, sofort lieferbar)

Exklusiver Künstlerkalender für das Jahr 2001
(2000, sofort lieferbar)

Auf den Märchendächern
(1999, sofort lieferbar)

Hochzeit mit Hindernissen
(1998, sofort lieferbar)

Waves of Time - Wellen der Zeit
(1998, sofort lieferbar)

Schlaftrunken die Sterne (Vorzugsausgabe)
(1997, vergriffen, keine Neuauflage)

Schlaftrunken die Sterne
(1997, sofort lieferbar)

Verwandlungen
(1996, sofort lieferbar)

Zwei Welten
(1996, sofort lieferbar)

Das Lachen bewahren (Vorzugsausgabe)
(1993, vergriffen, keine Neuauflage)

Das Lachen bewahren
(1993, sofort lieferbar)

Das ewige Wasser
(1990, sofort lieferbar)



Nevfel Cumart im Internet:

Website: http://www.cumart.de
E-Mail: info@cumart.de



Das Bild zeigt Holger Ehlert


Holger Ehlert, geboren 1967 in Düsseldorf, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und geschäftsführendes Vorstandmitglied der Heinrich-Heine-Gesellschaft.


Alle Titel von Holger Ehlert:

eLearning nach Bologna
(2007, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Heine im Quadrat
(2005, sofort lieferbar)

Qualitätssicherung und Studienreform
(2004, sofort lieferbar)

Die Jahre kommen und vergehn!
(1998, vergriffen, keine Neuauflage)

Heine à la carte
(1997, vergriffen, keine Neuauflage)


Das Bild zeigt Ina-Maria von Ettingshausen


Ina-Maria von Ettingshausen, geboren 1944 in Herborn/Hessen; Sprachenstudium am Dolmetscher-Institut der Universität Saarbrücken; seit 1979 freier schriftstellerischer und fotografischer Prozeß und kontinuierliches Mentoring zu weiblicher Individualität. Veröffentlichungen in Anthologien, Zeitschriften und Kunstausstellungen.


Alle Titel von Ina-Maria von Ettingshausen:

Donata am Fluß
(2016, sofort lieferbar)

Hera-Marias Tagebuchleben
(2011, sofort lieferbar)

Blick aus dem Fenster
(2006, sofort lieferbar)

Agava im Licht
(2005, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Fremde Frau, ich suche dich
(2000, sofort lieferbar)

Straßenbilder
(1998, sofort lieferbar)



Ina-Maria von Ettingshausen im Internet:

Website: http://www.duesseldorfer-kuenstlerinnen.de/kuenstlerinnen.php?kng=ina-maria-ettingshausen



Das Bild zeigt Astrid Gehlhoff-Claes


Astrid Gehlhoff-Claes (Dr. phil.), geboren 1928, gestorben 2011, Studium der Germanistik und Geschichte, 1953 Promotion über die Lyrik Gottfried Benns, veröffentlichte Gedichtbände, Prosa und ein Schauspiel, Übersetzungen aus dem Englischen und Italienischen, 1975 Gründung des Vereins »Mit Worten unterwegs. Schriftsteller arbeiten mit Inhaftierten«, zahlreiche Preise, zuletzt die Trude-Droste-Gabe (2003).


Alle Titel von Astrid Gehlhoff-Claes:

Inseln der Erinnerung
(2007, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Abrahams Opfer / Didos Tod
(2004, sofort lieferbar)

Der lyrische Sprachstil Gottfried Benns
(2003, sofort lieferbar)

John Linthicum zugewandt
(2003, vergriffen, keine Neuauflage)

Zeitzeugen
(2001, sofort lieferbar)

Straßenbilder
(1998, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Wilhelm Gössmann


Wilhelm Gössmann (Prof. Dr.), geboren 1926; zuletzt Professor für deutsche Literatur an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; zahlreiche literarische und wissenschaftliche Veröffentlichungen.


Alle Titel von Wilhelm Gössmann:

»Ach, diese schöne Stunde bleibt Mir ewig unvergeßlich.«
(2017, sofort lieferbar)

Resonanzen
(2015, sofort lieferbar)

Liebe als Lebenselixier
(2014, sofort lieferbar)

Zu Zweit
(2011, sofort lieferbar)

Wann die Seele aufklart
(2009, sofort lieferbar)

Unter dem Sonnenbogen
(2006, sofort lieferbar)

Deutsche Kulturgeschichte im Grundriß
(2006, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Der Heilige und die Sarazenin
(2005, sofort lieferbar)

Anna und Christof
(2003, sofort lieferbar)

Wissenschaft - Religion - Dichtung
(2001, sofort lieferbar)

Zeitzeugen
(2001, sofort lieferbar)

miner freuden ostertac (Vorzugsausgabe mit 6 Original Lithographien)
(2001, sofort lieferbar)

miner freuden ostertac (Vorzugsausgabe mit 6 Original Radierungen)
(2001, sofort lieferbar)

miner freuden ostertac (Vorzugsausgabe mit 6 Original Holzschnitten)
(2001, sofort lieferbar)

miner freuden ostertac
(2001, sofort lieferbar)

Literatur als Lebensnerv
(1999, sofort lieferbar)

Die sieben Männer
(1999, sofort lieferbar)

Straßenbilder
(1998, sofort lieferbar)

Der verschwiegene Gott
(1998, sofort lieferbar)

Heine und die Droste
(1996, sofort lieferbar)

Joachim (Vorzugsausgabe)
(1995, sofort lieferbar)

Joachim
(1995, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Ulrich Harbecke


Ulrich Harbecke, geb. 1943 in Witten, studierte Theater- und Musikwissenschaft, Geschichte und Kunstgeschichte in Köln und Wien; Promotion 1969; Redakteur beim WDR (Fernsehen). Zahlreiche Auszeichnungen. Publikationen von Sachbüchern und Romanen, u. a. Auf Leben und Tod (1973), Abenteuer Bundesrepublik (1983), Der gottlose Pfarrer (1995).


Alle Titel von Ulrich Harbecke:

Der Ochs von Bethlehem
(2013, sofort lieferbar)

Mantel, Schwert und Feder
(2011, sofort lieferbar)

Heller Wahn
(2011, sofort lieferbar)

Ruhrgebiet-Quiz
(2011, sofort lieferbar)

CD - Mantel, Schwert und Feder
(2010, sofort lieferbar)

Köln-Quiz - 100 neue Fragen
(2009, sofort lieferbar)

Eifel-Quiz
(2009, sofort lieferbar)

Die Juden
(2007, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Der gottlose Pfarrer
(2005, sofort lieferbar)

Der gläubige Kardinal
(2004, sofort lieferbar)

Literadatsch
(1999, vergriffen, keine Neuauflage)


Das Bild zeigt Joachim Klinger


Joachim Klinger (Dr. iur.), geboren 1932 in Dortmund, Zeichner aus Berufung, Jurist von Beruf, dreißig Jahre lang tätig im Kultusministerium des Landes NRW, zahlreiche Ausstellungen (Zeichnungen, Karikaturen, Aquarelle) und Buchillustrationen.


Alle Titel von Joachim Klinger:

Was wären wir ohne Tiere?
(2017, sofort lieferbar)

Kleinod oder Kultklamotte im Museum Bergamotte
(2012, sofort lieferbar)

Pegasus und Flügelschwein.
Gedichte

(2009, sofort lieferbar)

Palmströms Taschentuch, Korfs Galoschen
(2007, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Wadenkrampf bei Waterloo
(2005, sofort lieferbar)

Morgensterns Kater, Ringelnatzens Pinguin
(2004, sofort lieferbar)

In Hafenkneipen trifft sich gern, der Ringelnatz mit Morgenstern
(2002, sofort lieferbar)

Freispruch für die Karikatur
(1999, sofort lieferbar)

Literadatsch
(1999, vergriffen, keine Neuauflage)

dr Jääsch
(1998, sofort lieferbar)

Der irrende Ritter der Poesie oder Grabbe in Düsseldorf
(1996, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Tatjana Kuschtewskaja


Tatjana Kuschtewskaja geboren 1947 in der Turkmenischen SSR in der Wüstenoase Dargan-Ata, verbrachte ihre Kindheit in der Ukraine; Studium der Musikpädagogik an der Musikhochschule von Artjomowsk (Diplom); arbeitete acht Jahre lang als Musikpädagogin in Jakutien; 1976-1981 Studium an der Fakultät für Drehbuchautoren der Filmhochschule Moskau (Diplom), wo sie 1983-1991 einen Meisterkurs für Drehbuchautoren leitete und als freie Journalistin tätig war; verfaßte zahlreiche Drehbücher und Reportagen; unternahm Reisen durch alle Regionen der ehemaligen UdSSR; lebt seit 1991 in Deutschland. Veröffentlichungen (in deutscher Sprache): »Ich lebte tausend Leben«, Velbert 1997; »Russische Szenen«, Berlin 1999; »Transsibirische Eisenbahn«, Berlin 2002


Alle Titel von Tatjana Kuschtewskaja:

Am Anfang war die Frau
(2016, sofort lieferbar)

Zu Tisch bei Genies
(2014, sofort lieferbar)

Russinnen ohne Rußland
(2012, sofort lieferbar)

Liebe – Macht – Passion
(2010, vergriffen, keine Neuauflage)

Küssen auf russisch
(2007, sofort lieferbar)

»Hier liegt Freund Puschkin ...«
(2006, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Die Poesie der russischen Küche
(2005, vergriffen, keine Neuauflage)

Meine sibirische Flickendecke
(2004, sofort lieferbar)

John Linthicum zugewandt
(2003, vergriffen, keine Neuauflage)

Zeitzeugen
(2001, sofort lieferbar)

Mein geheimes Rußland
(2000, vergriffen, keine Neuauflage)


Das Bild zeigt Alexander Litschev


Alexander Litschev (Dr. phil), geb. 1946 in Plewen (Bulgarien); Studium der Geschichte und Philosophie in Sofia; 1976-1990 wiss. Mitarbeiter am Inst. für Philosophie der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften, Privatdozent an der Universität Sofia für Philosophische Anthropologie und Geschichte der Philosophie; seit 1991 Privatdozent an der Universität Düsseldorf, Abteilung für Osteuropäische Geschichte; u. a. Seminare über russische Philosophie, Geistesgeschichte und Mentalität an der Universität Düsseldorf, VHS und für Manager. Zahlreiche Publikationen in Bulgarisch, auf deutsch: Abschied vom Marxismus. Sowjetische Philosophie im Umbruch. Hrsg. von Alexander Litschev und Dietrich Kegler. Reinbek: Rowohlt 1997.


Alle Titel von Alexander Litschev:

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Rußland verstehen
(2001, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Alla Pfeffer


Alla Pfeffer, Kindheit und Schulzeit in Lippstadt/Westfalen, Studium und Arbeit als Sprachpädagogin, schriftstellerische Arbeit seit 1974, Prosa, Literaturstipendium des Landes NRW; Initiatorin der Autoren-Lesereihe »Literatur um Halb Fünf« in der Johanneskirche Düsseldorf; seit 1999 Vorsitzende des Schriftstellerverbandes Düsseldorf/Neuss.


Alle Titel von Alla Pfeffer:

Blick aus dem Fenster
(2006, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

John Linthicum zugewandt
(2003, vergriffen, keine Neuauflage)

Zeitzeugen
(2001, sofort lieferbar)

Straßenbilder
(1998, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Peter Philipp


Peter Philipp, geboren 1971 in Düsseldorf, wo er Germanistik und Philosophie studierte und als freier Autor lebte. Er verfaßte Lyrik und Prosa. Philipp verstarb 2014 in seiner Heimatstadt.


Alle Titel von Peter Philipp:

Hintenlinks in den Binsen
(2015, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

John Linthicum zugewandt
(2003, vergriffen, keine Neuauflage)

Die Flötentöne
(2003, sofort lieferbar)

Kleine Automatenhunde
(2000, sofort lieferbar)



Peter Philipp im Internet:

Website: http://www.waschkraft.com



Das Bild zeigt Wolfgang Reinke


Wolfgang Reinke, geboren 1957 in Mülheim an der Ruhr, studierte Architektur in Mainz, lebt in Düsseldorf; Arbeitsstipendium des Landes NRW für Schriftsteller (2005).


Alle Titel von Wolfgang Reinke:

Offenes Buch
(2008, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Einladung zum Monolog
(2004, sofort lieferbar)

John Linthicum zugewandt
(2003, vergriffen, keine Neuauflage)

Exklusiver Künstlerkalender für das Jahr 2001
(2000, sofort lieferbar)

Paßwort
(1998, sofort lieferbar)

Straßenbilder
(1998, sofort lieferbar)



Wolfgang Reinke im Internet:

E-Mail: wolfgang_reinke@gmx.de



Das Bild zeigt Philipp Schiemann


Philipp Schiemann, geboren 1969, Schriftsteller und Musiker, lebt und arbeitet in Düsseldorf. Veröffentlichte bisher acht Platten mit Lesungen und Musik, Zusammenarbeit u. a. mit Lawrence Ferlinghetti und Jeff Dahl. Veröffentlichungen zuletzt: »Suicide City« (Erzählung) sowie »Gedichte und Photographien 96-2000«.


Alle Titel von Philipp Schiemann:

Gnadenlos
(2013, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Über Kunst
(2001, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Heike Smets


Heike Smets, geboren 1967 in Kaldenkirchen/Niederrhein; lebt in Untermaubach/Eifel.


Alle Titel von Heike Smets:

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Poetry in a box
(2004, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Geertje Suhr


Geertje Suhr (Dr. phil.), aufgewachsen in Norddeutschland, Studium der Germanistik, Romanistik und Geschichte in Tübingen, Freiburg und Lausanne (Schweiz), 1980 Promotion an der University of Illinois in Urbana mit einer Dissertation über die Lyrik Heinrich Heines, lebt in Chicago und in Deutschland. Mitglied im »P.E.N. Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland«.


Alle Titel von Geertje Suhr:

Baby im Dritten Reich
(2016, sofort lieferbar)

Begegnungen mit berühmten Zeitgenossen
(2014, sofort lieferbar)

Mephisto ist nicht tot
(2013, sofort lieferbar)

Von einer, die auszog, das Lieben zu lernen
(2011, sofort lieferbar)

Love as a Saving Grace
Poems
Rettungsmittel Liebe
Gedichte

(2010, sofort lieferbar)

Die falschen Rosen
(2006, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Kindkater
(2003, sofort lieferbar)

Exklusiver Künstlerkalender für das Jahr 2001
(2000, sofort lieferbar)

Venus und Loreley
(1998, vergriffen, keine Neuauflage)

Standbild Große Liebe
(1996, sofort lieferbar)



Geertje Suhr im Internet:

E-Mail: potashsuhr@msn.com



Das Bild zeigt Sascha Kirchner


Sascha Kirchner (Dr. phil.), geboren 1975, Studium der Germanistik und Anglistik in Marburg und Düsseldorf, war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Germanistischen Seminar der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Lektor im Grupello Verlag. Promotion über den Schriftsteller Bruno Frank. Arbeitet heute als Verlagslektor bei National Geographic Deutschland in Hamburg.


Alle Titel von Sascha Kirchner:

Der Bürger als Künstler
(2009, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Dorothee Pielow


Dorothee Pielow (Dr. phil.), geboren 1963, Studium in Freiburg, München, Tunis und Göttingen; 1994 Promotion in den Fächern Ethnologie, Arabistik und Volkskunde; 1996-1998 Stipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).


Alle Titel von Dorothee Pielow:

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Lilith und ihre Schwestern
(1998, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Dieter Süverkrüp


Dieter Süverkrüp, geb. 1934, Graphiker, Liedermacher u. Autor, zahlreiche Ausstellungen, Einspielungen sowie Beiträge für Rundfunk u. Fernsehen; Zusammenarbeit mit Franz-Josef Degenhardt, Hanns Dieter Hüsch und Wolfgang Neuss, Heinrich-Heine-Preis der DDR 1976, Deutscher Kleinkunstpreis 1987, Preis der Deutschen Schallplattenkritik 1995.


Alle Titel von Dieter Süverkrüp:

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

4-CD-Box: Süverkrüps Liederjahre 1963-1985 ff
(2002, sofort lieferbar)

Süverkrüps Liederjahre 1963-1985 ff
(2002, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Volker Kaukoreit


Volker Kaukoreit, geboren 1955 in Dormagen (NRW). Studium der Germanistik und Romanistik in Düsseldorf, Köln und Rennes (Dr. phil. 1991, Dr. phil. habil. 2005), langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter der Düsseldorfer Heinrich Heine-Ausgabe, 1992 als Bearbeiter des Nachlasses von Erich Fried am Österreichischen Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek (seither überzeugter zugewanderter „Wien-Piefke“), seit 1996 dessen stellvertretender Leiter. Zahlreiche Veröffentlichungen als freier Publizist und Literaturwissenschaftler zur Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts.


Alle Titel von Volker Kaukoreit:

Wien-Quiz
(2009, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)