Das Cover zu »Die Düsseldorfer Heine-Ausgabe«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 14,90 Euro
Leseprobe herunterladen
PDF-Datei: 80 KB
Rezensionen lesen
Anzahl: 8
Angaben zum Buch ...


Manfred Windfuhr
Heinrich Heine
Die Düsseldorfer Heine-Ausgabe
Ein Erfahrungsbericht

Preis: 14,90 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

104 Seiten, Klappenbroschur, Format: 13 x 21 cm
ISBN 3-89978-043-4, Erscheinungsjahr: 2005



Zum Inhalt des Titels ...


Die Düsseldorfer historisch-kritische Ausgabe der Werke Heinrich Heines (DHA) hat in der Editionswissenschaft Maßstäbe gesetzt. Der Herausgeber Manfred Windfuhr zeichnet in seinem konzisen Erfahrungsbericht die 33-jährige Geschichte dieses Unternehmens nach und schreibt ein wichtiges Kapitel Wissenschaftsgeschichte. Er arbeitet die Charakteristika der DHA heraus, die in den Bereichen Text- und Quellenkritik, Kommentar sowie Zensur- und Rezeptionsgeschichte neue Wege beschritt und auf diesen Gebieten oft beispielgebend wurde. Daneben berichtet Windfuhr von den Fluktuationen bei Bandbearbeitern, dem Ringen um Erscheinungstermine und die unablässigen Auseinandersetzungen um die Finanzierung. Bemerkenswert ist die unverstellte Perspektive auf das zurecht mit viel Lob bedachte Unternehmen, die auch kritische Töne nicht ausspart und die Maxime Plutarchs: »Zur rechten Zeit zu schweigen ist ein Zeichen von Weisheit und oft besser als jede Rede« auf erfrischende Weise ignoriert.

Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Manfred Windfuhr


Manfred Windfuhr (Prof. Dr.) geboren 1930 in Remscheid-Lennep; Neugermanist, 1967–1969 Professor für Neuere Germanistik in Bonn, 1969–1992 in Düsseldorf, Herausgeber der Düsseldorfer Heine-Ausgabe in 16 Bänden (Hamburg 1973– 1997), Bearbeiter der Bände V und VIII. Weitere Buchveröffentlichungen: Immermanns erzählerisches Werk (1957), Heinrich Heine. Revolution und Reflexion (2. Auflage 1976), Rätsel Heine (1997).


Alle Titel von Manfred Windfuhr:

Die Düsseldorfer Heine-Ausgabe
(2005, sofort lieferbar)


Das Bild zeigt Heinrich Heine


Heinrich Heine (geb. 13. Dezember 1797 in Düsseldorf als Harry Heine; gest. 17. Februar 1856 in Paris) war einer der bedeutendsten deutschen Dichter und Journalisten des 19. Jahrhunderts.
    Heine gilt als »letzter Dichter der Romantik« und gleichzeitig als ihr Überwinder. Er machte die Alltagssprache lyrikfähig, erhob das Feuilleton und den Reisebericht zur Kunstform und verlieh dem Deutschen eine zuvor nicht gekannte elegante Leichtigkeit. Die Werke kaum eines anderen Dichters deutscher Sprache wurden bis heute so häufig übersetzt und vertont. Als kritischer, politisch engagierter Journalist, Essayist, Satiriker und Polemiker war Heine ebenso bewundert wie gefürchtet. Wegen seiner jüdischen Herkunft und seiner politischen Einstellung wurde er immer wieder angefeindet und ausgegrenzt. Die Außenseiterrolle prägte sein Leben, sein Werk und dessen wechselvolle Rezeptionsgeschichte. (Wikipedia)


Alle Titel von Heinrich Heine:

In Heines Gesellschaft
(2006, sofort lieferbar)

Heine im Quadrat
(2005, sofort lieferbar)

... aus der Apotheke des Poeten
(2005, vergriffen, keine Neuauflage)

»Und Zuckererbsen nicht minder«
(2005, sofort lieferbar)

Die Düsseldorfer Heine-Ausgabe
(2005, sofort lieferbar)

Die Jahre kommen und vergehn!
(1998, vergriffen, keine Neuauflage)

Venus und Loreley
(1998, vergriffen, keine Neuauflage)

CD: Selde hadder mech verstange
(1997, vergriffen, keine Neuauflage)

Heine à la carte
(1997, vergriffen, keine Neuauflage)

Heines Erben (Vorzugsausgabe)
(1997, sofort lieferbar)

Heines Erben
(1997, sofort lieferbar)

Selde hadder mech verstange
(1997, sofort lieferbar)

Heine und die Droste
(1996, sofort lieferbar)