Das Cover zu »Abrahams Opfer / Didos Tod«

Artikel in den Warenkorb
Preis: 14,80 Euro
Leseprobe herunterladen
PDF-Datei: 72 KB
Rezension lesen
Anzahl: 1
Angaben zum Buch ...


Astrid Gehlhoff-Claes
Abrahams Opfer / Didos Tod
Zwei Dramen

Preis: 14,80 Euro Den Titel in den Warenkorb legen

sofort lieferbar, Lieferzeit 2-3 Werktage
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

136 Seiten, Klappenbroschur, Format: 13 x 21 cm
ISBN 3-89978-021-3, Erscheinungsjahr: 2004



Zum Inhalt des Titels ...


Astrid Gehlhoff-Claes verlegt Abrahams Sohnesopfer in den spanischen Bürgerkrieg und läßt die »wahre« Dido sprechen.

Abraham ist in Astrid Gehlhoff-Claes’ neuem Drama der francistische General José Moscardó, welcher zu Beginn des spanischen Bürgerkriegs im Juli 1936 eine von den Republikanern belagerte Festung hält. Diese bringen Moscardós empfindsamen Sohn Luis in ihre Gewalt und wollen den General zur Aufgabe der Festung zwingen, indem sie mit der Tötung seines Sohnes drohen. In eindringlichen poetischen Bildern und Rückblenden schildert die Autorin eine Vater-Sohn-Beziehung, die von dem Wunsch nach bedingungsloser Zuneigung geprägt ist, aber unweigerlich auf die Katastrophe zuzulaufen scheint. – In dem erstmals 1964 veröffentlichten Drama Didos Tod schließlich handelt es sich um ein raffiniertes Vexierspiel um die Frau Dido, die hinter der Legende der Königin von Karthago aus Vergils Aeneas zu verschwinden droht; eine von Einsamkeit und Angst gepeinigte Frau, die hier mit großer Einfühlungsgabe zum Sprechen gebracht wird.

Dies ist eine Punze ...

Das Bild zeigt Astrid Gehlhoff-Claes


Astrid Gehlhoff-Claes (Dr. phil.), geboren 1928, gestorben 2011, Studium der Germanistik und Geschichte, 1953 Promotion über die Lyrik Gottfried Benns, veröffentlichte Gedichtbände, Prosa und ein Schauspiel, Übersetzungen aus dem Englischen und Italienischen, 1975 Gründung des Vereins »Mit Worten unterwegs. Schriftsteller arbeiten mit Inhaftierten«, zahlreiche Preise, zuletzt die Trude-Droste-Gabe (2003).


Alle Titel von Astrid Gehlhoff-Claes:

Inseln der Erinnerung
(2007, sofort lieferbar)

»Nix verraten dich, Grupello!«
(2005, sofort lieferbar)

Abrahams Opfer / Didos Tod
(2004, sofort lieferbar)

Der lyrische Sprachstil Gottfried Benns
(2003, sofort lieferbar)

John Linthicum zugewandt
(2003, sofort lieferbar)

Zeitzeugen
(2001, sofort lieferbar)

Straßenbilder
(1998, sofort lieferbar)